Nachhaltig Tagen in ökologisch sanierten Seminarräumen

Rechtzeitig zur 44. Bundesversammlung des Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. wurden die ökologisch kernsanierten Seminarräume im Hauptgebäude feierlich durch die Bundesleitung des BdP eröffnet. Ab sofort kann in konzentrierter Atmosphäre mitten in der Natur mit moderner Ausstattung getagt werden.

Gut sortiertes Moderationsmaterial, Pinnwände, Flipcharts und ein neuer Beamer stehen zur Verfügung. Die Verpflegung mit regionalen Zutaten in Bio-Qualität kann ab 10 Personen dazu gebucht werden. Die beiden Räume im Obergeschoss des Haupthauses bieten Raum für ca. 25 Personen. Modernste Ausstattung, hervorragendes Raumklima durch Lehmputz und viel Licht sorgten für eine entspannte Tagungsatmosphäre.

Nachhaltiges Wirtschaften hat für uns Priorität: Hier tagt man ökologisch, ökonomisch und sozial: Mülltrennung, Verpflegung mit regionalen Produkten in Bio-Qualität, sukzessive Sanierung nach ökologischen Standards und faire Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeitende sind für uns selbstverständlich.

Zur Auflockerung der Tagung oder als Teambildende Einheit vermitteln wir gerne verschiedene Programmangebote wie zum Beispiel Bogenschießen, Klettern, Schmieden oder Buchbinden.

Beide Räume sind mit geölten Massivholzdielen ausgestattet und eignen sich auch hervorragend für Yoga oder Meditations-Kurse.

Eine Einrichtung des BdP