Natur. Gemeinschaft. Abenteuer.

Das Zentrum Pfadfinden ist das Bundeszentrum des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Es ist Ausbildungs-, Lager- und Veranstaltungsort des Bundes und als solcher Heimat des BdP. Schulklassen von Grundschulen, der 5.-8. Klasse weiterführender Schulen sowie Jugendgruppen anderer Verbände und Kirchengemeinden sind gleichfalls gern gesehene Gäste. Die Kinder und Jugendlichen sollen in Immenhausen mit ihrer Klasse oder Gruppe die Möglichkeit bekommen, Natur, Gemeinschaft und Abenteuer zu erleben und für ein umweltgemäßes Verhalten sensibilisiert und motiviert werden. Beim BdP ist jeder Mensch willkommen. Vor allem auch junge Menschen mit Migrationshintergrund und solche, die sich auf der Flucht vor unter anderem Krieg, Verfolgung, Unterdrückung, Naturkatastrophen oder wirtschaftlicher Perspektivlosigkeit befinden.

Von den Gästen des Zentrum Pfadfinden erwarten wir analog zum Leitbild des BdP und seiner pädagogischen Konzeption folgende Verhaltensregeln.

Der Hintergrund

Der BdP ist als interkonfessioneller Jugendverband Teil der weltweiten Pfadfinderinnen- und Pfadfinderbewegung. Pfadfinden fordert und fördert den ganzen Menschen. Neben handwerklicher und musischer Betätigung ist das Leben in der Natur sowie die Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen Umwelt und die Ermöglichung internationaler Begegnungen wesentlicher Teil der Arbeit. Diese erfolgt insbesondere in den örtlichen Gruppen, den so genannten Stämmen. Dort gliedert sie sich nach Altersstufen, in denen Gruppentreffen, Fahrten und Lager durchgeführt werden, die von ehrenamtlichen Leitungskräften organisiert und begleitet werden.

Die Umsetzung

Das Zentrum Pfadfinden orientiert sich an den Pfadfinder-Regeln, die das Handeln als Pfadfinderinnen und Pfadfinder im BdP bestimmen. Entsprechend soll auch die Arbeit und Gestaltung des Zentrums Pfadfinden insbesondere diesen Regeln folgen:

  • Ich will die Natur kennen lernen und helfen, sie zu erhalten.
  • Ich will dem Frieden dienen und mich für die Gemeinschaft einsetzen, in der ich lebe.

Als Erfahrungsort für Natur und Gemeinschaft zeigt sich diese Orientierung konkret am Handeln im Zentrum Pfadfinden wie

  • die Umsetzung der BdP-Ernährungscharta
  • die Umsetzung der Charta zur Prävention sexualisierter Gewalt des Arbeitskreises Intakt
  • Hinweisschilder zum energiesparenden Verhalten und nachhaltigen Handeln
  • Verwendung ökologisch verträglicher Reinigungsmittel
  • Energetisch-sinnvolle Nutzung der Gruppenhäuser in der kalten Jahreszeit
Eine Einrichtung des BdP