Prävention

Der Arbeitskreis intakt beschäftigt sich mit der Prävention und Intervention von sexualisierter Gewalt im BdP. Sein Ziel ist es, im BdP ein sicheres Umfeld für Kinder und Jugendliche zu schaffen und so die Entwicklung von intakten Persönlichkeiten zu fördern. Dies wird als das Recht und die Pflicht, aber auch als Qualitätsmerkmal der pfadfinderischen Arbeit verstanden.

Das intakt-Team hat einen Verhaltenskodex zur Prävention von sexualisierter Gewalt erstellt, welcher sich an den Pfadfinderregeln orientiert. Im Zentrum Pfadfinden haben wir den Anspruch, dass Mitarbeitende und Gäste nach diesen Richtlinien handeln. Den Verhaltenskodex gibt es hier als Download.

Eine Einrichtung des BdP